Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2012 angezeigt.

[Review] Neues aus China: Enlan EL-02B, Ganzo G701-2 und Navy K-502

Bild
Vor einigen Tagen hat mich wieder Post aus dem Reich der Mitte erreicht und mir drei neue Messer beschert. Und ich muss sagen, ich bin wirklich angetan von dem was ich bekommen habe. Daher möchte ich euch die drei genannten Messer in einem Kurzreview vorstellen.

Frohe Weihnachten

Bild
Liebe Leser,

ich wünsche euch und euren Familien, frohe und besinnliche Weihnachten, sowie ein gutes Outdoorjahr 2013.

Weihnachtsgeschenke für Kurzentschlossene - 5 Tipps!

Bild
Weihnachten rückt in großen Schritten näher. Gehört ihr auch zu denen, die auf den letzten Drücker Geschenke kaufen? Seid ihr immer noch unschlüssig, was ihr euren Lieben so schenken sollt? Dann gibt es hier fünf Tipps für alle Outdoor-, Messer- und Taschenlampenfreunde.

Der Traum vom Fliegen - Eine neue Dimension des Base Jumps mit Matt Gerdes

Auf der diesjährigen EOFT wurde unter anderem der Film: Birdman - The Original Dream Of Flight gezeigt. Für mich einer der beeindruckendsten und extremsten Outdoorfilme seit langem. War Base-Jumpen früher begrenzt auf das reine Springen von möglichst hohen (oder niedrigen) Gebäuden bzw. Felsformationen, hat dieser "Sport" in den letzten Jahren einen extremen Wandel erlebt. Die Entwicklung des Wingsuit hat komplett neue Möglichkeiten eröffnet. Zunächst stand vor allem das Gleiten über möglichst lange Strecken im Vordergrund. Matt Gerdes ging aber noch einen Schritt weiter, indem er nicht nur möglichst weit, sondern auch möglichst nah über dem Boden fliegt. Die Aufnahmen, die dabei entstehen, sind absolut beeindrucken. Den kompletten Film könnt ihr übrigens hier kaufen. Als Anregung ein paar Impressionen aus China.

[Review] The Pocket Stove Ti - UL Hobo von backpackinglight.co.uk

Bild
Seit einiger Zeit beschäftige ich mich wieder intensiver mit dem Thema Hobo Kocher. Bisher gab es dazu wenig Anlass. Klassische Hobos, wie z.B. der Künzi Magic Flame oder ein MYOG IKEA-Hobo, waren mir deutlich zu schwer.  Mein momentanes Solo-Spiritussetup wiegt inkl. Topf 121g. Selbst mit Brennstoff also deutlich weniger als der Künzi mit seinen 520g. Auch ein BushBuddy mit ca. 185g hat es schwer, insbesondere unter der Prämisse, dass ich vorwiegend auf kürzeren Touren unterwegs bin. Aufhorchen lies mich erst der Pocket Stove-Ti von backpackinglight.co.uk. Zur sinnvollen Gewichtsreduktion wurden zwei Wege beschritten. Die drastische Reduktion der Größe und die Verwendung eines leichteren Werkstoffs. Da Aluminium auf Grund der fehlenden Temperaturbeständigkeit ausfällt, bleibt nur noch das teurere Titan übrig. Beide Konzepte wurden beim Pocket Stove berücksichtigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ein spielkartengroßer Hobo mit gerade 56g Gewicht. Vermutlich einer der leichtesten…